best business loans SBA Loans Small Business Loans Short Term Loads Big Lines of Creditbusiness loans Long Term Loans Working Capital Equipment Financing Merchant Cash Advances

Umshini Wam: Harmony Korine vs. Die Antwoord

Umshini WamDass Produktivität und Kreativität sich nicht zwingend bedingen, beweist Harmony Korine mit seinem neuen Kurzfilm UMSHINI WAM (BRING ME MY MACHINE GUN), einer Kollaboration mit den südafrikanischen Kunsthochschul-Spaßrappern von „Die Antwoord“. Nach dem bereits kürzlich an dieser Stelle besprochenen TRASH HUMPERS legt leider auch UMSHINI WAM die Befürchtung nahe, dass der Grund für Korines Rückkehr zu seinen kreativen Wurzeln ein künstlerischer Burnout ist, der die ursprünglich einmal innovativen Elemente seiner Bildsprache vollends zu phrasenhaften Manierismen verkommen lässt. Erneut fährt er die mittlerweile obligatorischen, betont schrägen Attraktionen auf, die sein Heimatplanet halt so zu bieten hat: Eher merkwürdige Protagonisten, repetitiver Singsang, das Abhängen auf Autobahnbrücken, Vandalismus, Mord, Rollstühle – alles da, mal wieder.

Umshini WamFür alle, die mit Ninjas und Yo-Landis breitem südafrikanischen Akzent nicht so ganz zurande kommen oder die nächsten 16 Minuten ihres Lebens lieber anderweitig verbringen möchten, sei kurz das Geschehen erzählt: Ninja (dessen zerfeierter Fresse zunehmend anzusehen ist, dass auch das Leben eines Jetset-Hipsters ein hartes sein kann) und Yo-Landi“ (unter Umständen süß, sofern man denn eine Schwäche für unterernährte Wasserstoff-Albinos und Chris Cunningham-Videos hat) rollen auf ihren schäbigen Rollstühlen in mit Klebeband entstellten Pikachu- bzw. Gloomy Bear-Kostümen durch die Gegend, frustriert, dass ihnen wegen ihrer Gefährte niemand Respekt entgegenbringen würde; stellen sich tot; rauchen unterarmgroße Joints; rappen; ballern in einem Fluss herum; spielen an der Schnellstraße Basketball; wühlen im Müll; überfallen und erschießen schließlich einen südafrikanischen Rassisten, der aus seiner Garage heraus Luxus-Rollstühle verkauft und noch einen Felgenhändler; pimpen ihre neuen Rollis auf; rollen mit leuchtenden Felgen in die Dämmerung und schlafen auf dem Bürgersteig ein, während Ninja davon träumt, der größte Rapper aller Zeiten zu werden und Yo-Landi beschließt, dass Gott ihnen vergeben habe.

Was auch immer man von „Die Antwoord“ oder UMSHINI WAM halten mag – positiv hervorzuheben ist auf jeden Fall, dass Korine glücklicherweise die planlose, schrabbelige VHS-Optik von TRASH HUMPERS eingemottet hat, seine Bilder wieder mit so etwas wie Musik („Die Antwoord“ steuern auch den Soundtrack bei) unterlegt und man sich das Teil hier für lau ansehen kann. Bitteschön:

Hinterlasse eine Antwort

Autor:
Jan Zeleny
Kinematopath



Neueste Kommentare:
"Heul doch. Und: Danke, ist ausgebessert...."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
""erste Mal in der Filmgeschichte, das ei..."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
"Der erste war definitiv der coolere… der..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Dem kann ich nur eines hinzufügen: Das s..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Der erste Teil war jetzt nich so der Ham..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser