best business loans SBA Loans Small Business Loans Short Term Loads Big Lines of Creditbusiness loans Long Term Loans Working Capital Equipment Financing Merchant Cash Advances

Trailer: Ghiblis Kokuriko-Zaka Kara

In der kommenden Woche, am 16. Juli, startet der neue Film der Ghibli-Studios in den japanischen Kinos. Nachdem es lange Zeit nur einzelne Bilder im Netz zu sehen gab, gibt es nun endlich den ersten Trailer zu KOKURIKO-ZAKA KARA.

Ungewöhnlich für Ghibli: KOKURIKO-ZAKA KARA kommt, anders als die meisten Filme des Studios, ohne Fantasy-Elemente aus und bietet stattdessen ein realistisches Coming-Of-Age-Drama. Die Handlung spielt im Jahr 1963 und damit ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Tokyo. Die junge Umi Matsuzaka (Masami Nagasawa) wohnt in einem kleinen Küstenort nahe der Hauptstadt und ist größtenteils auf sich alleine gestellt, da ihre Mutter beruflich stark eingespannt ist und ihr Vater nach einem Segelunfall vermisst wird. Gemeinsam mit ihren Freunden kämpft sie um den Erhalt ihres alten Clubhauses, das wegen der Olympischen Spiele vom Abriss bedroht ist.

KOKURIKO-ZAKA KARA basiert auf der gleichnamigen Manga-Serie aus den 80ern. Es ist die zweite Regiearbeit von Goro Miyazaki, dem Sohn von Altmeister Hayao Miyazaki, und zugleich die erste Zusammenarbeit zwischen Vater und Sohn, nachdem sich Hayao aufgrund von Differenzen mit Goro aus der Produktion von dessen Debütfilm DIE CHRONIKEN VON ERDSEE völlig herausgehalten hat. Diesmal übernahm Hayao Miyazaki die Planung und beteiligte sich als Co-Autor am Drehbuch.

Der wundervolle Song, der im Trailer zu hören ist, wurde übrigens von der japanischen Sängerin und Synchronsprecherin Aoi Teshima eingesungen, die bereits bei DIE CHRONIKEN VON ERDSEE mit Goro Miyazaki zusammengearbeitet hat.

Auf der offiziellen Website des Films ist noch kein Titel für den internationalen Verleih zu finden, aber im Ghibli-Wiki nausicaa.net ist KOKURIKO-ZAKA KARA mittlerweile unter dem Titel FROM UP ON POPPY HILL gelistet. Dafür spricht auch der Titel des Artbooks, das Ghibli zum Film veröffentlichen wird und auf dessen Cover, neben einem Interieur des Clubhauses, eben jener englische Titel zu sehen ist.

Wann KOKURIKO-ZAKA KARA seinen Weg in die deutschen Kinos finden wird, steht noch nicht fest. Wer Glück hat, kann sich in der Zwischenzeit noch den aktuellen Ghibli-Film ARRIETTY – DIE WUNDERSAME WELT DER BORGER auf der Leinwand sehen. Da der aber schon seit gut vier Wochen hierzulande im Kino läuft, ist Ranhalten angesagt. Doch keine Sorge: Bereits für diesen Herbst hat Universal Anime die Veröffentlichung von ARRIETTY – DIE WUNDERSAME WELT DER BORGER auf DVD (Standard- und 2 Disc- Special Edition) und BluRay angekündigt.

Hinterlasse eine Antwort

Autor:
Sascha Schmidt



Neueste Kommentare:
"Heul doch. Und: Danke, ist ausgebessert...."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
""erste Mal in der Filmgeschichte, das ei..."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
"Der erste war definitiv der coolere… der..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Dem kann ich nur eines hinzufügen: Das s..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Der erste Teil war jetzt nich so der Ham..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser