best business loans SBA Loans Small Business Loans Short Term Loads Big Lines of Creditbusiness loans Long Term Loans Working Capital Equipment Financing Merchant Cash Advances

The Lady: Neues Bildmaterial von Michelle Yeoh als Aung San Suu Kyi

Politikerin, Kämpferin für die Demokratie, Wiederstand gegen die Militärregierung Birmas, mehr als fünfzehn Jahre Hausarrest, Friedensnobelpreis, Mutter, Ehefrau, … Das Leben von Aung San Suu Kyi als ungewöhnlich zu beschreiben wäre eine absolute Untertreibung. Grund genug für Luc Besson ihr mit THE LADY ein filmisches Denkmal zu setzen.

Die Hauptrolle besetzte Besson dabei mit Michelle Yeoh (TIGER & DRAGON, 007 – TOMORROW NEVER DIES), von der es auf The Playlist neues Bildmaterial in der Rolle der Aung San Suu Kyi zu sehen gibt, das bereits Lust auf mehr macht.

Die Story selbst wird sich ob des bewegten Lebens Kyis allerdings „nur“ auf elf Jahre beschränken, weshalb man nicht von einem klassischen Biopic sprechen kann. Besson spannt den Bogen dabei von Kyis Rückkehr aus ihrer Studienzeit in Oxford 1988, um sich um ihre kranke Mutter in Birma kümmern zu können, über ihren Aufstieg zur Anführerin der National League for Democracy im birmischen Wahlkampf 1989, der 1990 mit ihrem gewählten Sieg endete, von der Militärregierung aber nicht anerkannt wurde und sie in den Hausarrest zwang, und dem Friedensnobelpreis 1991 bis zum Krebstod ihres Mannes Michael Aris (David Thewlis) 1999.

Eine große Rolle werden dabei Aung San Suu Kyis immer wieder verlangten Entscheidungen sein ihr Leben zu leben oder ihrem Heimatland Frieden und Demokratie bringen zu wollen, gipfelnd in der Entscheidung ihren sterbenden Mann, den sie zuletzt 1995 sah, ein letztes Mal zu besuchen und ein Wiedereinreiseverbot zu riskieren oder für ihr Land zu bleiben.

Im Wissen, zu welch großartigen Bildern Luc Besson (LEON – DER PROFI, IM RAUSCH DER TIEFE, DAS FÜNFTE ELEMENT) fähig ist, darf man sich schon jetzt auf ein faszinierenden Film über eine ebenso faszinierende Frau freuen. THE LADY wird zum 30. November 2011 in die Festivalsaison einsteigen und aller Voraussicht nach am 15. März 2012 in den deutschen Kinos anlaufen.

Hinterlasse eine Antwort

Autor:
Daniel Rehn
Popcorn. Gezuckert. Nicht gerührt.



Neueste Kommentare:
"Heul doch. Und: Danke, ist ausgebessert...."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
""erste Mal in der Filmgeschichte, das ei..."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
"Der erste war definitiv der coolere… der..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Dem kann ich nur eines hinzufügen: Das s..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Der erste Teil war jetzt nich so der Ham..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser