best business loans SBA Loans Small Business Loans Short Term Loads Big Lines of Creditbusiness loans Long Term Loans Working Capital Equipment Financing Merchant Cash Advances

Spring Breakers – eine Texttafel bringt die FSK 16-Freigabe

spring-breakers-britney-posterEigentlich ist es ja schon lange hinfällig, der FSK Zornesröte entgegenzubringen, doch der „Fall“ SPRING BREAKERS verdient trotzdem gesonderte Aufmerksamkeit. Weil hier die FSK ein Possenstück durchgewunken hat, das beim zuständigen Verleih auf Wochen hinaus für Gelächter sorgen dürfte.

Beim Kinostart trug der Film nämlich zunächst eine „kJ“-Freigabe, die zwar keine Schnitte erforderte, aber auch dem anvisierten Publikum (=Teens im Alter der vier Protagonistinnen) den Zutritt zum Kinosaal verwehrte. Wild Bunch (=der zuständige Verleih) ging daraufhin bei der FSK in Berufung und erreichte tatsächlich eine Herabstufung auf FSK 16 – gekoppelt lediglich an die Einfügung einer Schrifttafel vor den Credits, die dem Publikum mitteilt, dass die Mädels später noch verhaftet wurden, lange Haftstrafen verbüßen und eine sich im weiteren Prozessverlauf umgebracht hat.

Bravo, wirklich bravo – ohne ironische Schräglage Richtung Wild Bunch und mit ironischer Schräglage Richtung FSK. Die offensichtlich im Schlachthaus nebenan ihre psychologische Grundausbildung genossen hat und nun frei nach China die Bösen unbedingt zur Strecke bringen möchte. Weil dann nämlich das Weltbild beeindruckbarer 16jähriger nicht aus den Fugen gerät und Deutschland keine Amokläufe durchdrehender Bikini-Mädels zu befürchten hat.

Mir ist schon klar, dass das Vorgehen der FSK vorwiegend juristisch motiviert ist, doch solche Aktionen sind trotzdem ein schlechter Treppenwitz. Der den Film entwertet, das Publikum für dumm hält, die FSK an sich zum Abschuss freigibt und wie gesagt auf ganz ungemütliche Weise an die Zensurvorgaben in China erinnert. Oder auch in Thailand, wo jede Szene, in der geraucht oder Karten gespielt wird, mit eingeblendeten Warnungen versehen wird: „Achtung, das hier Gezeigte kann süchtig machen!“

Sind wir inzwischen soweit, ja? Anscheinend schon, selbst wenn bei SPRING BREAKERS die Texttafel noch von einer weiteren Texttafel ergänzt wird, nach der sich Regisseur und Autor Harmony Korine von der ersten Texttafel distanziert. Was die Posse natürlich zum quadratischen Kreis macht und automatisch an frühere Aktionen der FSK erinnert, bei denen z.B. der Sound brechender Knochen abgeschwächt wurde (REVENGE OF THE WARRIOR), über 20 Minuten Kürzungen auf einmal eine FSK 16 ermöglichten (FIVE ACROSS THE EYES) oder –eine weitere Texttafel, diesmal aber inklusive Kürzungen- der Täter in RAMPAGE doch noch in die Klauen von Justitia geriet.

Der FSK geht es ja immer um den vielgerühmten Kontext, deswegen eben die Texttafel. Und deswegen übrigens auch die ungeschnittene Freigabe des EVIL DEAD-Remakes – weil hier Untote agieren…und diese dermaßen viehische Splatteraktionen veranstalten, dass sich die SPRING BREAKERS-Mädels auf Monate in ihre Bikinihöschen pullern.

Ist Logik ein besonders großes Lego-Klötzchen? Ich finde JA.

spring-breakers-butt-poster

Weiterklicken:
schnittberichte.com – der Ursprung dieser Meldung

Hinterlasse eine Antwort

Autor:
Martin Beck
Niemals krank, weint heimlich, schläft ruhig.



Neueste Kommentare:
"Heul doch. Und: Danke, ist ausgebessert...."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
""erste Mal in der Filmgeschichte, das ei..."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
"Der erste war definitiv der coolere… der..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Dem kann ich nur eines hinzufügen: Das s..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Der erste Teil war jetzt nich so der Ham..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser