best business loans SBA Loans Small Business Loans Short Term Loads Big Lines of Creditbusiness loans Long Term Loans Working Capital Equipment Financing Merchant Cash Advances

Siskel & Ebert: Two thumbs up!

In Deutschland hat sich ein regelmäßiges Kinomagazin im Fernsehen nie wirklich durchsetzen können, doch in Amerika war das anders. Amerika hatte Rogert Ebert und Gene Siskel – die ab 1975 die Sendung SNEAK PREVIEWS präsentierten und dabei so oft ihre Daumen nach oben oder unten streckten, dass „two thumbs up“ ein feststehender Begriff für echt voll gute Filme wurde.

Rogert Ebert ist und Gene Siskel war (der Mann ist leider bereits verstorben) Filmjournalist in Chicago. Ihre Sendung war bestimmt durch ihre nerdigen Radiogesichter (diese Brille! Dieser Pornobalken!) und flotte Schlagabtäusche, die nicht selten entweder witzig oder/und ganz schön böse waren. Über satte 23 Jahre hinweg hatten sie echte Macht und konnten besonders Filme, die ohne fettes Event-Marketing auskommen mussten, mit ihren Meinungen nachhaltig beeinflussen.

Siskel & Ebert

Ein schönes Beispiel für Filmkritik Marke Ebert war sein (völlig gerechtfertigter) Verriss von Rob Reiners NORTH: „I hated this movie. Hated hated hated hated hated this movie. Hated it. Hated every simpering stupid vacant audience-insulting moment of it. Hated the sensibility that thought anyone would like it. Hated the implied insult to the audience by its belief that anyone would be entertained by it.”

Tja, lieber Rob Reiner, das war mal wieder eine für die Tonne, und Rogert Ebert trug daran ganz sicher eine Teilschuld. Heutzutage kann man ja per Internet (und speziell Reihe Sieben – HA!) Filminfos und Kritiken jederzeit aufsaugen, doch früher musste man halt den Fernseher aufwärmen und einem fülligen Gartenzwerg und einem verhinderten Holzfäller beim Worte wetzen zusehen.

Womit nun endlich der Bogen zu SiskelandEbert.org geschafft ist, einer Webseite, die alte Shows von Siskel & Ebert ausgräbt und „for your viewing pleasure“ zum Anklicken bereitstellt. Ah, die gute alte Zeit…als z.B. gerade NETWORK rauskam, DIE RÜCKKEHR DER JEDI-RITTER abgefeiert wurde oder BLADE RUNNER für leidenschaftliche Meinungen sorgte. Filmjournalismus als pointierte Diskussion, und selbst wenn die vertretenen Meinungen nicht selten ganz schön schräg waren, hatte man dabei auf jeden Fall großen Spaß.

Als Ergänzung zu den Sendungen auf der Webseite: Einige Outtakes aus den achtziger Jahren, die auf wunderbare Weise andeuten, dass die beiden sich anscheinend nicht ausstehen konnten:

Eine Antwort zu “Siskel & Ebert: Two thumbs up!”

Hinterlasse eine Antwort

Autor:
Martin Beck
Niemals krank, weint heimlich, schläft ruhig.



Neueste Kommentare:
"Set your FURTHER HOLLAND LS180/LS190 o78..."
Bei: In Time: Erste Bilder, wie Justin Timberlake rennt
"зоофилы смотреть проститутки индивидуа..."
Bei: In Time: Erste Bilder, wie Justin Timberlake rennt
"ostaminen mikkeli, http://sawyerhealth.c..."
Bei: In Time: Erste Bilder, wie Justin Timberlake rennt
"Danmark Sverige, http://polleyny.com/wp-..."
Bei: In Time: Erste Bilder, wie Justin Timberlake rennt