best business loans SBA Loans Small Business Loans Short Term Loads Big Lines of Creditbusiness loans Long Term Loans Working Capital Equipment Financing Merchant Cash Advances

Riddick – Kinokritik

riddick-sunny-posterRegie: David Twohy
Darsteller: Vin Diesel, Karl Urban, Jordi Mollà, Katee Sackhoff
USA/2013; Start: 19.9.2013

Richard B. Riddick, der brummelige Serienkiller aus dem Weltall, strandet auf einem wahren Höllenplaneten, wo ihm nicht nur zahlreiche Monster an die Kehle wollen, sondern auch zwei Söldnertruppen.

Wenn in einem Film eine Frau mit den Worten “I don’t fuck guys. Occasionally, I fuck them up if they need it” charakterisiert wird, weiß man gleich mehrere Dinge: Süßholzpoet Vin Diesel muss in der Nähe sein. It’s Macho-Comic-Mucki-Time. Und viel mehr gibt es über die Frau eigentlich auch nicht zu wissen, denn RIDDICK ist ganz sicher keine tiefgründige Seelensuche. Sondern einfach nur wild herumposende Prolo-Action, die Coolness mit überproportionalen Oberarmen definiert.

RIDDICK ist der dritte Teil seiner Gattung und vorzugsweise auf Vin Diesels Mist gewachsen. Der Mann mit dem Barry-White-Timbre hat den Film selbst produziert und möchte wohl unbedingt ein weiteres Franchise etablieren, damit Monsieur Kartoffelkopp nicht ausschließlich mit röhrenden Proll-Karren in Verbindung gebracht wird, sondern auch mit einer comichaften Science-Fiction-Dystopie, deren betont stylishe Dunkelheit nur dank vieler Monster und einer gesunden Auslegung des R-Ratings vor der ebenso dunklen Hölle maximal geleckter Gleichgültigkeit bewahrt wird.

riddickvin-diesel-alias-riddick-682x1024Zum Glück orientiert sich RIDDICK eher an PITCH BLACK denn CHRONICLES OF RIDDICK und ist im Kern ein stilgetränkter Überlebenskampf gegen Menschen und Aliens. Wenn Action angesagt ist, erhält der Film eine mindestens unterhaltsame Daseinsberechtigung, die zwar dank einer geradezu lachhaften Ernsthaftigkeit und dem dazugehörigen Rumgepose keinerlei wirkliche Gefahr oder gar Dramatik aussendet, aber zumindest viel Blut fließen lässt und auf jeden Fall als ex-und-hopp-Spektakel taugt. Selbst wenn das Ende aussieht wie STARSHIP TROOPERS bei schlechtem Wetter.

Was dabei allerdings bis zum Ende unklar bleibt, ist fast alles andere. Ist z.B. dieser bierernste Sauertopf-Ton des Films wirklich ein Anliegen von Vin Diesel oder einfach nur bodenloses Unvermögen zu einer etwas differenzierteren Comic-Aura? Was soll dieses eher peinliche als knackige Macho-Gehabe, das zu keinem Zeitpunkt an ALIENS herankommt? Ob wohl Vin Diesel weiß, was für ein grausiger Schauspieler er ist? Und was soll all dieser inhaltliche Quark zwischen den Kämpfen, der einem immer wieder sagt, dass hier wesentlich mehr als ein Monster-Mash gewollt aber nicht gekonnt wurde?

riddick-vin-diesel-image2RIDDICK hat einen Alien-Hund, sexistische bis doofe Sölder, eine Selbst“operation“, die selbst Rambo vor Scham erblassen lassen würde, einen Schrank, der sehr lange verschlossen bleibt und kaum richtige Gegner. Der Held hier ist einfach zu cool für echte Spannung, die Kämpfe haben jenseits ihrer schicken Bilder keine Dramatik und so richtig schwer sind die Monster ja eigentlich auch nicht zu töten. Das „alte“ Problem einer Abwesenheit wirklicher Thrills taucht mal wieder auf, und insgeheim stellt man sich vor, dass es vor allem klar minderjährige Jungs sind, die das alles hier voll cool finden.

Irgendwo in dem diffusen RIDDICK-Universum lauert ein tatsächlich cooler Film, der einfach nur auf den Putz hauen will und die ganze Pseudo-Epik und Mythenbildung ins Reich der ersten fünf Minuten verbannt. Schade, dass RIDDICK –trotz aller Action und Monster- nicht diese Ehre gebührt.

small_3

riddick-eyes-augen-1024x491

Weiterklicken:
RIDDICK – der erste Trailer
RIDDICK – ein Motion Comic verbindet Film 2+3

Hinterlasse eine Antwort

Autor:
Martin Beck
Niemals krank, weint heimlich, schläft ruhig.



Neueste Kommentare:
"Heul doch. Und: Danke, ist ausgebessert...."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
""erste Mal in der Filmgeschichte, das ei..."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
"Der erste war definitiv der coolere… der..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Dem kann ich nur eines hinzufügen: Das s..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Der erste Teil war jetzt nich so der Ham..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser