best business loans SBA Loans Small Business Loans Short Term Loads Big Lines of Creditbusiness loans Long Term Loans Working Capital Equipment Financing Merchant Cash Advances

Guardians of the Galaxy – Kinokritik

GuardiansoftheGalaxyPlakat1R: James Gunn
D: Chris Pratt, Dave Bautista, Zoe Saldana
USA/2014; Start: 28.8.2014

Marvel. Ein Orb. Weltraum. Fünf bunte Glücksritter.

Überwiegend unterhaltsame Space-Opera-Komödie von James Gunn, der seinen rotzfrechen Humor aus Indiehits wie SUPER in eine Tentpole-Produktion importiert und damit eine Art STAR WARS-Fassung mit den Spelunkenkunden von Mos Eisley anzettelt. Statt Hard-SF à la BATTLESTAR GALACTICA steht das Comic-Fantasy-Action-Abenteuer eines bunten Haufens Egoisten an, die Teamwork lernen, auf rasante, verschlagene verschmitzt-witzige und selbstironische Art – also alles, was George Lucas’ zweite Sternentrilogie nicht war.

Die verspielte Sammlung exzentrischer Charaktere will mitunter nur zu sehr gefallen. Zu Western- und Piraten-Anleihen kloppen sich fünf mit (genetischen) Gimmicks hochgerüstete Glücksritter mit einem fiesen Diktator um den Energiestein Orb, eine klassische MacGuffin-Entschuldigung für großes Effektwerk, das sehr bunt in Hautfarbe, Rassen, Ausstattung und Design ausfällt: Die Han-Solo-Rolle des Peter alias Star-Lord hat Chris Pratt (HER) inne. Das Quintett streitender Misfits wird komplettiert vom einem unverfrorenen Waschbären, dem einsilbigen Baumwesen Groot, Kraftpaket Drax (Wrestler Dave Bautista) und AVATAR-Amazone Zoe Saldana, diesmal ganz in Grün und wieder galaktisch sexy als Gamora.

Espritvoll gagreich generiert Gunn mit viel Gusto und feinem Sinn für groben Humor reichlich Nonsense, der nicht nur den Effektoverkill des Grande Finale entschlossen konterkariert. Die aus gut einem Dutzend teurer Stars bestehenden Schmuggler, Schurken und Kampfgefährten geben sich ordentlich Saures, auch wenn der Reiz, sich gegenseitig fortlaufend zu beleidigen, begrenzt ist. Den Loser-Appeal samt traurigen Kern ergänzt erwartungsgemäß rührseliges Familien-Pathos, zusätzlich 80ies-Schmusepop, FOOTLOSE-Jokes und Nerdismus. Was ungeachtet der erfrischend originellen Gesinnung einer etwas schrägeren AVENGERS-Episode ähnelt.

small_3

guardians-of-the-galaxy-david-bautista-drax

Weiterklicken:
Ursprünglich erschien dieser Text bei KOMM UND SIEH
GUARDIANS OF THE GALAXY – der Trailer mit den A-löchern

Hinterlasse eine Antwort

Autor:
Sir Real



Neueste Kommentare:
"Heul doch. Und: Danke, ist ausgebessert...."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
""erste Mal in der Filmgeschichte, das ei..."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
"Der erste war definitiv der coolere… der..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Dem kann ich nur eines hinzufügen: Das s..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Der erste Teil war jetzt nich so der Ham..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser