best business loans SBA Loans Small Business Loans Short Term Loads Big Lines of Creditbusiness loans Long Term Loans Working Capital Equipment Financing Merchant Cash Advances

Fast & Furious 6 – Kinokritik

Fast-and-Furious-6-posterRegie: Justin Lin
Darsteller: Vin Diesel, Paul Walker, Michelle Rodriguez, Dwayne Johnson, Gina Carano
USA/2013; Start: 23.5.2013

Hey hey, Letty lebt. Und arbeitet jetzt für Supergangster Owen Shaw. Der gerade eine Superwaffe zusammenbaut und deswegen nicht nur Agent Hobbs, sondern auch Dom und seine PS-starke FAMILIE auf den Plan ruft.

FAST & FURIOUS FIVE war eine so steile Macho-Düse, dass die Erwartungen an den sechsten Teil der krass erfolgreichen Autoporno-Serie jeden Tacho sprengen. Aufgepumpte Glatzen, schwachsinnige Dialoge und haltlose Zerstörung im höchsten Gang – genau so funktioniert Sommer-Blockbuster. Aber leider nur bedingt FAST & FURIOUS 6.

Das Hauptproblem des Films ist sein viel zu geschäftiges Drehbuch, das eine ganze Reihe Figuren unterbringen muss und dabei wiederholt inhaltliche Sackgassen ansteuert. Aufbauend auf einem im Kern ziemlich simplen Plot, gibt es z.B. ständig Ansprachen über „die Familie“, einzelne Team-Mitglieder begeben sich auf ergebnislose Mini-Missionen, statt Action wird furchtbar viel geredet (und furchtbar wenig gesagt), und irgendwann findet sogar mal ein duellierendes Autorennen statt. Das überhaupt nichts mit dem Film zu tun hat, sondern wohl einfach an die Wurzeln der Serie erinnern soll.

fast-furious-6-cast

Im Laufe der Jahre hat sich das FAST & FURIOUS-Franchise immer weiter fortgepflanzt, doch es bleibt ein Trugschluss, daraus nun ein vertracktes Beziehungsgeflecht und –Gott bewahre- innere Motivationen abzuleiten. Kein Mensch interessiert sich z.B. für den Subplot um Paul Walker und seinen Abstecher nach Amerika, und diese ganze Chose mit Michelle Rodriguez, die tatsächlich unter Gedächtnisschwund leidet, hätte man sich ebenfalls klemmen können. Anstatt daraus gleich den entscheidenden Aufhänger für die Reaktivierung von Vin Diesels Truppe zu machen.

Fast-Furious-6-Vin-Diesel-Luke-Evans-Sung-Kang-Gina-Carano-Dwayne-JohnsonFAST & FURIOUS stand immer zuerst für Hochgeschwindigkeits-Action, so dass man den ganzen Charakteren eigentlich keine gefühlt endlosen Dialoge zugestehen möchte, die zudem noch von größtenteils seltener Dünnbrettbohrigkeit gezeichnet sind. Wenn Vin Diesel diesen ganzen Familien-Käse wirklich ernst meinen würde, käme er wohl nie auf die Idee, ständig Leben zu gefährden. Und Witzchen über Babyöl oder eine besonders hohe Stirn sind natürlich voll okay, aber dieser ständige Drang zu verschmitzten Pseudo-Kontern geht mit der Zeit echt auf die Ketten.

FAST & FURIOUS FIVE bezog einen guten Teil seiner Wirkung aus der geschickten Balance zwischen Comic und bodenständigen Beulen. Teil 6 nun verschiebt dieses Verhältnis klar zugunsten überkandidelter Stirnklatscher, so dass man wiederholt aus der durchaus ermüdenden Geschichte gezogen wird. Die Charaktere halten sich für viel zu schlau, dieser Gedächtnisschwund-Mumpitz erinnert an vergessene TV-Serien und der eher blass bleibende Bösewicht baut tatsächlich eine „Techno-Bombe“. Fast möchte man Dwayne Johnson applaudieren, wenn er mal wieder mit seinem fetten Geländewagen vorbraust und der schlicht herumstehenden Toretto-Posse ein forsches „okay, Schluß damit“ zuwirft.

fast-furious-6-dwayne-johnson-gina-caranoJawohl: „okay, Schluß damit.“ Was in etwa so viel Sinn macht wie eine Techno-Bombe. Oder ein paar ziemlich tragische CGI-Effekte. Die sowohl bei der zweiten großen Actionszene -Stichwort: Tiefflieger- als auch beim Showdown –Stichwort: Feuerhüpfer- eigentlich mögliche Spannung in entgeisterte Lacher verwandeln. Und damit den Figuren eine unglaubwürdige Unverwundbarkeit verpassen, die sie a) für den Zuschauer kaum noch greifbar macht und b) die zumindest innere Glaubwürdigkeit des Geschehens ramponiert. Wenn es nur ansatzweise mit rechten Dingen zugehen würde, wäre Doms Truppe am Ende platt. Und müsste nicht EINEN lächerlichen Alibi-Tod vorschieben, der bei Teil 7 durchaus wieder rückgängig gemacht werden könnte.

Fast And Furious 6Vielleicht liegt es ja einfach an den zu hohen Erwartungen nach Teil 5, dass FAST & FURIOUS 6 ein enttäuschendes Gefühl hinterlässt. Trotz grundsätzlich fetter Action. Trotz mehrfach ineinander krachender Glatzen. Trotz unpackbar blöd-lustigen Dialogen. Trotz Gina Carano, dem mit Abstand erfreulichsten Neuzugang in der Besetzungsliste. Und trotz Regisseur Justin Lin, der nach wie vor ein gutes Auge für Action besitzt, aber trotzdem, vor allem in London, ab und an die Übersicht verliert. Was aber ganz sicher auch damit zu tun hat, dass der Film viel zu oft und viel zu lange bei Nacht spielt.

FAST & FURIOUS ist eine der ganz wenigen Blockbuster-Serien ohne Spandex-Hosen und muss in Zukunft diese Abgrenzung wieder stärker kultivieren. Autos, die an einem auf einer schier endlosen Startbahn dahinrasenden Cargoflieger baumeln, sind natürlich eine Schau, doch wenn zuvor schon lange jeder Schwung erlahmt ist, weil ca. 2/3 der Laufzeit geredet wird, mag einfach kein zündender Popcorn-Groove entstehen. FAST & FURIOUS 6 überquert die Ziellinie als leidlich unterhaltsame Sommer-Zerstreuung, die bezeichnenderweise mit ihrem Epilog, einer Art Ausblick auf Teil 7, größere Reaktionen verursachen kann als mit dem gesamten Bohei zuvor. Memo an Dom: Okay, Schluß jetzt. Das mit den Gefühlen und gehäkelten Auspuff-Weisheiten kannste dir für deine richtige Familie aufheben.

small_2

fast_and_furious_6-wide

Weiterklicken:
Die offizielle Seite des Films
FAST & FURIOUS FIVE – Kinokritik
NEED FOR SPEED – erste Setphotos
FAST & FURIOUS FIVE: Interview mit dem fünfjährigen Drehbuchautor

Hinterlasse eine Antwort

Autor:
Martin Beck
Niemals krank, weint heimlich, schläft ruhig.



Neueste Kommentare:
"Heul doch. Und: Danke, ist ausgebessert...."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
""erste Mal in der Filmgeschichte, das ei..."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
"Der erste war definitiv der coolere… der..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Dem kann ich nur eines hinzufügen: Das s..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Der erste Teil war jetzt nich so der Ham..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser