best business loans SBA Loans Small Business Loans Short Term Loads Big Lines of Creditbusiness loans Long Term Loans Working Capital Equipment Financing Merchant Cash Advances

Die Hard 6 – der langsame und lange Tod einer Serie

diehard6john-mcclane-die-hard-05STIRB LANGSAM 1 – Klassiker. STIRB LANGSAM 2 – Franco Nero. STIRB LANGSAM 3 – oookay, kommt ähnlich gut wie STIRB LANGSAM 1. STIRB LANGSAM 4 – CGI-Flugzeug auf der Autobahn. STIRB LANGSAM 5 – Hilfe. Uuuund jetzt entsteht STIRB LANGSAM 6 aka DIE HARDEST – und möchte dem toten Gaul tatsächlich einen würdigen Abgang verpassen.

Was eigentlich unmöglich ist, besonders nach Teil 5 und besonders nach fünf Filmen, die John McClane alias Bruce Willis in Situationen befördert haben, die schon beim zweiten Mal einen leichten Fantasy-Touch hatten. John McClane hat doch bereits alles erlebt und sollte sich nun wirklich mal einen netten Bürojob suchen, oder? Wenn DIE HARDEST ein Erfolg wird und Fox nochmal weitermacht, wäre Willis auf dem besten Weg, den nächsten Wolkenkratzer per Treppenlift verteidigen zu müssen.

Mit anderen Worten: Die Serie ist durch, und war ja ab Teil 4 sowieso nur noch auf die Ausschlachtung des „brand names“ ausgelegt. Was anscheinend auch Ben Trebilcook so sieht, der aktuelle Drehbuchautor von DIE HARDEST, der neulich WhatCulture ein ausführliches Interview gegeben und dabei so einiges zum nächsten Film preisgegeben hat – inklusive einiger schöner Einblicke in den Schreibprozess eines sechsten Teils einer inzwischen ungeliebten Serie.

Ben Trebilcook

Ben Trebilcook

DIE HARDEST wird voraussichtlich in Tokyo spielen, wo Bruce Willis die Nakatomi Corporation besucht und irgendwann sicher wieder durch Lüftungsschächte kriechen muss. Eine Buddy-Geschichte ist diesmal nicht dabei, wobei aber Zeus Carver zurückkehren wird, mit einem Samurai-Schwert in der Hand. Die Gewalt wird anwesend, aber nicht überdreht sein. John McClane wird sich irgendwas Fieses irgendwo rausziehen. Es wird einen „hose reel moment“ (=einen ikonischen „money shot“, à la dem Schleudersitz in Nummer 2) geben. Trebilcook hat angeblich auch „probably the best ‚Yippie Ki Yay‘ one could ever hope for” im Gepäck. Und Holly, die ja für Nakatomi gearbeitet hat, soll ebenfalls erneut auftauchen.

Immer wieder während des Interviews wird deutlich, dass DIE HARDEST tatsächlich als Finale der Reihe angelegt ist. Die Geschichte schließt den Kreis, etliche Zitate aus den ersten Filmen kommen vor und die ganze Agenda ist wieder auf Bodenständigkeit ausgerichtet. „I feel it could be the ROCKY BALBOA of the DIE HARD-franchise“, sagt Trebilcook, und outet sich damit nicht nur als begnadeter Optimist, sondern löst so eine ganze Reihe von weiteren Vergleichen aus, die seine Denke als einzige große Bauklötzchen-Farm Marke Tarantino preisgeben.

diehard6bruce-willis-as-john-mcclane-in-a-good-day“It’s by no means BLACK RAIN, sagt er zum Beispiel, aber “has a slight RISING SUN type tone.” “It’s not LETHAL WEAPON or a Jackie Chan film.” Und zur gezeigten Gewalt: “It’s not ICHI THE KILLER but it is real. It’s violent, but not over the top nor unnecessarily Looney Tune like OLYMPUS.” Und zum generellen Tonfall des Films, speziell bezogen auf das Samurai-Schwert, in dem wohl auch „Zeus“ eingraviert sein soll: „Let’s say I have a BETTER TOMORROW 2 vibe.“

Mir ist schon klar, dass der Mann hier quasi einen öffentlichen Pitch ausbreitet, der ja eigentlich nur über solche roten Knöpfe funktioniert, doch wenn ich dann noch lese, dass der Film eben DIE HARDEST heißt und John McClane ein „gunslinger” ist, ein “now retired, worn-out, tired, busted and broken cowboy”, dann verliere ich einfach jeden Funken Hoffnung. Trebilcook will quasi die Quadratur des Kreises, indem er a) auf Altbekanntes setzt und b) das dann ganz frisch und selbst für Fans unerwartet erscheinen lassen möchte, nur ganz so einfach dürfte das kaum werden – zumal er ja selber zugibt, dass vor allem noch zwei „Hürden“ (sein Wort!) zu überwinden sind: Bruce Willis und Produzent Alex Young.

diehard6evolution_of_john_mcclane_1

Hinterlasse eine Antwort

Autor:
Martin Beck
Niemals krank, weint heimlich, schläft ruhig.



Neueste Kommentare:
"Подробная u240 инструкция. l760 Бланк на..."
Bei: In Time: Erste Bilder, wie Justin Timberlake rennt
"проститутки индивидуалки зоо порно онл..."
Bei: In Time: Erste Bilder, wie Justin Timberlake rennt
"Подробная u924 инструкция. x499 Бланк дл..."
Bei: In Time: Erste Bilder, wie Justin Timberlake rennt
"купить наркотики через тор смотреть зо..."
Bei: In Time: Erste Bilder, wie Justin Timberlake rennt
"Еще совсем недавно умный дом казался нед..."
Bei: In Time: Erste Bilder, wie Justin Timberlake rennt