best business loans SBA Loans Small Business Loans Short Term Loads Big Lines of Creditbusiness loans Long Term Loans Working Capital Equipment Financing Merchant Cash Advances

Die Abenteurer: BD-Kritik

Die AbenteurerRegie: Robert Enrico
Darsteller: Alain Delon, Joanna Shimkus, Lino Ventura
F,I/1967; Start: 13.1.2011

DIE ABENTEURER ist ein Film über eine große Männerfreundschaft, zwischen Alain Delon und Lino Ventura, und auch ein Film über große Leidenschaft und Liebe, verkörpert durch Joanna Shimkus. Alle drei haben nichts mehr zu verlieren, außer ihrer innigen Bande zueinander, und begeben sich zusammen auf ihr größtes Abenteuer: der Bergung eines versunkenen Goldschatzes vor der Küste Afrikas.

Viele Kritiken beschreiben DIE ABENTEURER gerne als Abenteuerfilm, aber eigentlich wird hier vor allem eine wunderschöne Ode an Freundschaft und Liebe zelebriert – verpackt in eine zutiefst bewegende Geschichte, die das epische Flair von großem französischem Kino mit drei ungemein sympathischen Außenseitern verbindet. Die Charaktere des Films gehen nahe, weil sie echt sind und tatsächlich alles zu verlieren haben. Ihr Abenteuer hat nicht heroisches, sondern steht für die Sehnsucht nach Glück und den unbedingten Willen, sich nicht unterkriegen zu lassen.

Die Abenteurer

Regisseur Robert Enrico hat mit diesem Film einen wahren Klassiker der französischen Filmgeschichte inszeniert, der auch heute noch fesseln und zu ganz vielen Tränen rühren kann. Ich möchte mal denjenigen sehen, der bei der Szene mit der Taucherglocke nicht Rotz und Wasser heult, so nahe gehen einem dann bereits die Figuren, so innig ist auch die Bindung zum Zuschauer. Alain Delon und Lino Ventura waren hier beide auf dem charismatischen Höhepunkt ihrer Karriere und Joanna Shimkus kann die beiden geradezu kongenial ergänzen.

Die Abenteurer

DIE ABENTEURER ist so etwas wie der prototypische französische Film, mit all seinen wunderbaren Scopebildern, der verschwenderischen Leidenschaft, den vor Lebensfreude bald platzenden Figuren und dem traumhaften Score von François de Roubaix. Man darf in der Geschichte versinken und wird zum Träumen eingeladen, was wahre Freundschaft wirklich bedeuten kann und zu welchen ungestümen Emotionen Menschen doch fähig sind. Die drei Abenteurer in DIE ABENTEURER leben das Leben in vollen Zügen. Einfach nur loslassen und eintauchen. Was für ein großer Film!

Die Abenteurer

Die Blu-Ray: (Bestellen bei Amazon)
So ein bisschen enttäuscht darf man schon sein von dieser Blu-Ray, weil der Zahn der Zeit hier nur in begrenztem Umfang einer Neupolitur unterzogen wurde. Das Bild ist ab und an etwas unscharf, deutliches Filmkorn ist zu sehen und einige Farbsäume können auch festgestellt werden. Wesentlich besser schneidet dafür der satt klingende Mono-Ton ab, der die spitzenmäßige Synchro sehr gut rüberbringt, und die Extras (=Making Of, Interview, ein Portrait von de Roubaix und der Trailer) gehen ebenfalls in Ordnung – wenngleich so richtig tief leider nicht geschürft wird.

Die Abenteurer

Man hätte sich für einen Film wie DIE ABENTEURER gerne eine perfekte Blu-Ray gewünscht, doch auch so gibt es glaube ich niemanden, der nur wegen der Scheibe in Tränen ausbrechen wird. Einfach mal ein bisschen Altersbonus dazuschalten…und schon ist man wieder bei einem zeitlosen Meisterwerk.




Hinterlasse eine Antwort

Autor:
Martin Beck
Niemals krank, weint heimlich, schläft ruhig.



Neueste Kommentare:
"Heul doch. Und: Danke, ist ausgebessert...."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
""erste Mal in der Filmgeschichte, das ei..."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
"Der erste war definitiv der coolere… der..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Dem kann ich nur eines hinzufügen: Das s..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Der erste Teil war jetzt nich so der Ham..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser