best business loans SBA Loans Small Business Loans Short Term Loads Big Lines of Creditbusiness loans Long Term Loans Working Capital Equipment Financing Merchant Cash Advances

Attackafant: neues DVD-Label für Asien-Trash

AttackafantHeutzutage ein neues DVD-Label für angestaubten Asien-Trash zu starten, erfordert eine satte Portion Mut…oder einfach nur den Wunsch, seinen exquisiten Filmgeschmack ohne die Zuhilfenahme von Bootlegs anderen Leuten näherzubringen.

Der Schwede Fred Anderson hat diesen Schritt gewagt und ein Label mit dem schönen Namen Attackafant Entertainment ins Leben gerufen. Er möchte richtig schräge Filme auf den Markt bringen, schmuddelige bis bizarre Exploitation aus Thailand, den Philippinen, Taiwan und Hongkong. So in etwa Mondo Macabro – nur nochmal obskurer.

Für den Start wurden zwei Filme erworben, und zwar THE KILLER ELEPHANTS (Thailand/1976) und THUNDER OF GIGANTIC SERPENT. (Taiwan,Hongkong/1988). Folgendes hat Fred Anderson zu den Filmen zu berichten:

Killer Elephants

    THE KILLER ELEPHANTS: “One of my favorites, this ultra-cheap and ultra-entertaining action movie with superstar-hunk Sombat Metanee will blow your mind when it comes to trashy action. The concept with the movie is that one of the gangs has trained killer-elephants who stomps, crushes and causes havoc to the poor suckers that meet them! The knocked-out-by-elephant-dick-scene is a classic.”

    THUNDER OF GIGANTIC SERPENT: “Yes, Joseph Lai’s cut & paste classic finally out on DVD! For this movie Joseph Lai and Godfrey Ho used footage from a Taiwanese monster movie, King of Snake, and edited it together with new footage with legendary Pierre Kirby. No Ninjas, but a lot of monster action (Moslar!!!), a terrible cute kid and not always fitting-footage with western actors running around. What’s there not to love?“

Thunder of gigantic snakeWie kaum anders zu erwarten, werden beide DVDs in Vollbild und auf Englisch sein – inklusive schwedischer Untertitel! Eher nicht zu erwarten war dagegen, dass die Filme auf DVD-Rs erscheinen, was einem unmissverständlich mitteilt, dass hier ein eisenharter Fan das Wohnzimmer seiner Eltern umfunktioniert hat. „Ja Mama, noch fünf Kopien, dann komme ich zum Abendessen!“

Der Joseph Lai-Klopper ist ja auch in Deutschland auf Videotape erschienen (unter dem Titel TERROR SERPENT), aber kennen tun den wahrscheinlich nur drei bis vier Leute. Insofern: Auf zu Attackafant, und zwar ab Mai, wenn die Filme herauskommen sollen!



Gefunden! Vier Bilder aus der „elephant dick“-Szene:

Killer ElephantsKiller Elephants

Killer ElephantsKiller Elephants

Attackafant – die offizielle Facebook-Seite
Ninja Dixon – der Blog von Fred Anderson

Hinterlasse eine Antwort

Autor:
Martin Beck
Niemals krank, weint heimlich, schläft ruhig.


Neueste Kommentare:
"Heul doch. Und: Danke, ist ausgebessert...."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
""erste Mal in der Filmgeschichte, das ei..."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
"Der erste war definitiv der coolere… der..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Dem kann ich nur eines hinzufügen: Das s..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Der erste Teil war jetzt nich so der Ham..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser