best business loans SBA Loans Small Business Loans Short Term Loads Big Lines of Creditbusiness loans Long Term Loans Working Capital Equipment Financing Merchant Cash Advances

Arrested Development: eine Anleitung fürs Absetzen einer Serie

Arrested Development

Das ist Mitch Hurwitz

Mitch Hurwitz hat die Tage nicht allzu viel zu lachen, aber sein Humor ist trotzdem noch anwesend. Als Produzent von ARRESTED DEVELOPMENT wurde ihm soeben die Absetzung seiner Serie mitgeteilt, und sein zweites Projekt, RUNNING WILDE, ist ebenfalls Geschichte.

ARRESTED DEVELOPMENT war ja irgendwie immer kurz vor der Absetzung, so dass Mitch Hurwitz inzwischen Experte ist – was man tun sollte, um eine Serie möglichst effektiv in Grund und Boden zu reiten.

Der Guardian war so nett, seine Weisheiten abzudrucken, und Reihe Sieben ist so nett, eine verkürzte Fassung hier zu übersetzen. Also: Auf ins systematische Verderben!

1) Nimm einen verwirrenden Titel
Und zwar am besten einen mit Bezug zur Psychologie, der einfach eine ganz andere Wirkung hat als z.B. WELCOME MATT. Das Publikum vergisst einen Titel wie ARRESTED DEVELOPMENT und hat auch keinen Plan, was er bedeutet. Ergo: Der Mainstream bleibt außen vor.

2) Zuschauer mögen schnelle Autos und spektakuläre Fahrzeuge
Weswegen das zentrale Vehikel irgendetwas großes, schwerfälliges sein muss, wie z.B. ein Wohnmobil.

3) Stopf möglichst viel in 20 Minuten
Statt einer einfachen Geschichte packt man ca. acht Geschichten rein, die sich dann kreuzen – egal wie.

4) Einen Tupfer Inzest bitte
Alle Zuschauer lieben Sex, mit einer Ausnahme: Inzest. Also sollte man sich genau darauf konzentrieren.

5) Der erste Eindruck zählt
Insofern sollte man den gründlich versemmeln, indem man z.B. der amerikanischen Gesellschaft einen Spiegel vorhält und eine Familie als Hort der Verachtung hinstellt.

6) Keine Angst vor gleichen Namen
Also heißt am besten eine Figur George Michael, eine George, eine Michael und eine weitere George Oscar. Alleine schon deswegen verschwindet jede Chance auf Zuschauerbindung.

7) Witze über Minderheiten
Sowas kommt immer gut, und stereotyp dürfen sie auch sein – egal ob es um Mexikaner, Juden oder Schwule geht.

8) Verheize große Gaststars
Wie z.B. Liza Minnelli, die erst dann auftrat, als die Schwulen schon vergrault waren.

9) Bloß keine Lachspur
Dann werden die Zuschauer leider nie herausfinden, wann es lustig ist.

10) Schicke Klamotten und nacktes Fleisch: immer ein Plus
Außer man steckt eine Figur in verdammt kurz abgeschnittene Jeans und nennt sie “Never Nude”. Und für Fortgeschrittene: Bitte diese Figur in ein Fass blauer Farbe tunken.

11) Orientiere deine Serie am britischen Geschmack
Und zeige sie dann in Amerika.

Arrested Development

Wanna read the whole shebang?

Hinterlasse eine Antwort

Autor:
Martin Beck
Niemals krank, weint heimlich, schläft ruhig.



Neueste Kommentare:
"Heul doch. Und: Danke, ist ausgebessert...."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
""erste Mal in der Filmgeschichte, das ei..."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
"Der erste war definitiv der coolere… der..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Dem kann ich nur eines hinzufügen: Das s..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Der erste Teil war jetzt nich so der Ham..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser