best business loans SBA Loans Small Business Loans Short Term Loads Big Lines of Creditbusiness loans Long Term Loans Working Capital Equipment Financing Merchant Cash Advances

ABC: Die Trailer für die neuen Serien sind da!

Nach Fox und NBC ist nun ABC dran: mit den Trailern für die neuen Herbstserien!

CHARLIE’S ANGELS
Eine Neuauflage der allseits bekannten 70er Jahre Serie, in den Hauptrollen besetzt mit Annie Ilonzeh, Minka Kelly und Rachael Taylor.
Spricht dafür: Die Mädels sind heiß – und nur darum geht’s ja letztendlich. Der Kunstanspruch hier basiert auf strengen Diäten, teuren Klamotten und gebügelter CSI-Ästhetik.



LAST MAN STANDING
Tim Allen kehrt zum Fernsehen zurück und was macht er da? Natürlich ein Rip-Off von HÖR MAL WER DA HÄMMERT, inklusive Macho-Job und aufmüpfiger Familie.
Spricht dafür: Tim Allen ist immer noch ein Sympathieträger, aber wenn er da so steht, im grellen Studioset mit seiner Kaffeetasse, und anscheinend jeder Spruch mit Konservenlachern unterlegt wird, dann möchte man eigentlich gleich wieder ausschalten. Das wird wahrscheinlich eine sehr traurige und kurze Geschichte.



PAN AM
Adrettes Ensemble-Gekicher mit Pan Am-Uniformen und CATCH ME IF YOU CAN-Look.
Spricht dafür: PAN AM sieht toll aus, hat Christina Ricci und tauscht halt ein Krankenhaus gegen ein Flugzeug. Ja, das könnte was werden – zumindest für die (weiblichen) Fans von solchen High Concept-Dramen.



MAN UP
Drei beste Freunde entdecken ihre inneren Brusthaare. Na halt eine Bromedy im HANGOVER-Fahrwasser. In den Hauptrollen spielen Christopher Moynihan, Mather Zickel und Dan Fogler.
Spricht dafür: So etwas können sich einfach nur Frauen und/oder Männer mit Ankleidezimmer ausdenken. Epic fail, wie’s so schön heißt.



GOOD CHRISTIAN BELLES
DESPERATE HOUSEWIFES in Dallas, mit Leslie Bibb als ehemaliger Superbitch, die nach 20 Jahren und einer Scheidung in ihr altes Umfeld zurück muss.
Spricht dafür: BELLES war bis vor kurzem noch BITCHES und gehört zu einer potentiell sehr bösen Komödie. Bitte nicht zu hysterisch und lieber mit sanftem Lächeln von hinten abstechen, dann wird’s ein Hit.



ONCE UPON A TIME
Jennifer Morrison kommt nach Storybrooke, einem Ort, an dem sich Märchen und Wirklichkeit vermischen. Siehe auch: GRIMM, bei den Freunden von NBC.
Spricht dafür: Keine Ahnung, was zur Zeit alle mit Märchen wollen (ist das der ALICE IM WUNDERLAND Effekt??), aber auf jeden Fall sieht das ganz gut aus. Wäre halt nur nett, wenn der in einigen Momenten angedeutete Comic-Touch nicht in zu laute Bösewichter-Lacher ausarten würde…



MISSING
Könnte es EVENTUELL sein, dass ganz viele neue Serien auf Kinofilmen basieren?? MISSING auf jeden Fall ist eine Mischung aus SALT und 96 HOURS und schickt Ashley Judd, eine ehemalige CIA-Agentin (schnarch…), auf die Suche nach ihrem entführten Sohn.
Spricht dafür: Ich kann diesen Plot einfach nicht mehr sehen – was aber nichts daran ändert, dass MISSING super (und teuer) aussieht und eine ebenfalls super aussehende Hauptdarstellerin hat.



APARTMENT 23
Ein blondes Landei zieht in New York mit einer bitchigen Femme Fatale zusammen und schafft es, ihr Kontra zu geben. In den Hauptrollen spielen Krysten Ritter und Dreama Walker.
Spricht dafür: Ja, das sieht gut aus, weil tatsächlich mal die Fetzen fliegen und die Charaktere nicht nur so tun, als wären sie biestige Zyniker. Einen Bonuspunkt gibt’s für James Van Der Beek, der sich selbst spielt.



THE RIVER
Eine Wackelkamera im Amazonas, oder: Eine Familie sucht ihren vermissten Vater. THE RIVER stammt Oren Peli (PARANORMAL ACTIVITY), der ausführende Produzent ist Steven Spielberg und der Regisseur des Pilotfilms heißt Jaume Collet-Serra.
Spricht dafür: Ich habe keine Ahnung, wie weit ABC gehen darf/mag, aber der Trailer sieht auf jeden Fall super aus – vorausgesetzt, man erträgt wackelige Bilder. Möchte ich sehen, und sei’s nur, um meine „Theorie“ (=der Papa ist zu einem Monster mutiert) bestätigt zu wissen.




REVENGE
Die Hamptons: Emily Van Camp kehrt zum Ort ihrer Kindheit zurück und möchte Rache nehmen. Ihr müsst wissen, hinter der schönen Fassade der Reichen lauern nämlich böse Gefahren.
Spricht dafür: Ganz sicher nicht der angestaubte Uralt-Plot, doch ansonsten scheint hier die Sonne – inklusive guter Schauspieler (Madeline Stowe – jaaaa!) und dosierter Dramatik, die bitte einen großen dramatischen Bogen gestattet.


SCANDAL
Hier darf der Pressetext für sich selbst sprechen: “From the creator and executive producers of GREY’S ANATOMY and PRIVATE PRACTICE comes a drama revolving around the life and work of a professional crisis manager and her dysfunctional staff.”
Spricht dafür: Die beiden oben genannten Serien sind die pure Pest und Kerry Washington ist bereits im Trailer so überschlau und pokerfacig, dass man ihr am liebsten von hinten an den Haaren ziehen möchte. Wird ein Hit, logo.



SUBURGATORY
Da musste ich jetzt glatt ein bisschen überlegen, doch dann fiel der Groschen: SUBURGATORY ist EINFACH ZU HABEN, und die ganze Chose basiert auf einer Schachtel Kondome.
Spricht dafür: Verklemmte Amis in der Vorstadt sind natürlich ein Traum, und wenn’s dann auch noch so überzogen rüberkommt wie hier, hat man nach dem Trailer eigentlich schon zu viel gesehen.



WORK IT
Zwei Männer (Ben Koldyke und Amaury Nolasco) zwängen sich in Frauenkleider, um einen Job zu bekommen. Ja, wirklich.
Spricht dafür: Bitte einfach nochmal die Inhaltsangabe lesen. Fehlt bloß noch der Geist von Peter Alexander, dann wäre das hier eine runde Sache.


Hinterlasse eine Antwort

Autor:
Martin Beck
Niemals krank, weint heimlich, schläft ruhig.



Neueste Kommentare:
"Heul doch. Und: Danke, ist ausgebessert...."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
""erste Mal in der Filmgeschichte, das ei..."
Bei: Noch eine Liste - die besten Filme 2013
"Der erste war definitiv der coolere… der..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Dem kann ich nur eines hinzufügen: Das s..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser
"Der erste Teil war jetzt nich so der Ham..."
Bei: The Expendables 3 – der erste Teaser